Künstliche Besamung bei Vierhornziegen

Ab heuer ist es möglich, dass auch Vierhornböcke in Wels abgesamt werden. 
Das wäre eine gute Gelegenheit, dass die Gene unserer seltenen Rassen konserviert werden.
Dann könnten auch Erhalter, die keinen guten Bock bekommen konnten, auf diese Gene zurückgreifen.
Wir suchen für den Herbst 2021 (nach der Decksaison) mehrere Böcke mit schöner Hornstellung.
Wer einen interessanten Bock hat, möge sich bei mir melden (mit Foto). hier klicken 


Rassetafeln für Vierhornziegen

Die Arche-Austria macht Rassetafeln für Vierhornziegen. Eine gute Möglichkeit, Besuchern eine Kurzinformation zu geben. (50x50)

Wer eine haben möchte, kann sich bei mir melden.

Hier klicken


Die Uni Bern hat genetische Untersuchungen an Vierhornziegen durchgeführt.
Zeitungsbericht (anklicken)

Das Forschungsergebnis im Original (anklicken, ev. übersetzen) vom 16.2.2021

 


Hier der neue Film von Robert Höck über Vierhornziegen:

https://www.youtube.com/watch?v=Qj30v94iYgM


Der Film über Siegfried Sendlhofer und seine Ziegen
https://www.youtube.com/watch?v=XDZt1gX-yKo 


Unser 8. Vierhornziegen-Erhalter-Treffen findet am Sonntag, den (Termin für 2021 wird erst festgelegt) bei unserem Zuchtfreund Michael Fellner statt. Beginn 10 Uhr. Treffpunkt Stiftskeller, Seestraße 2 Mattsee (Land Salzburg-Österreich)

Bitte hier anmelden: Walter Hagmann 

Download
Protokoll
Protokoll2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.2 KB

 

 

 

 Anschließend werden wir die Vierhorn-Ziegenherde besichtigen.

 

Das Mittagessen werden wir gemeinsam einnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

Treffpunkt:

 

Michael Fellner, Schlossbergweg 10, A-5163 Mattsee 0043 664 159 0829
 

 

 

 

TAGESORDNUNG

 

 

 

  1. Begrüßung durch den Gastgeber Michael Fellner

  2. Begrüßung durch den Spartenbetreuer Walter Hagmann

  3. Berichte der einzelnen Erhalter

  4. Bericht von Walter Hagmann

  5. Besprechung, wie es mit der Zucht weitergehen soll.

  6. Genetische Untersuchungen an Vierhornziegen –

  7. Kennzeichnung der Vierhornziegen – Meldung an Statistik

  8. Aufzeichnungen durch Erhalter (Abstammung, 30-Tage-Gewicht)

  9. Erfassung der Zuchttiere möglichst mit Abstammung

  10. Verkäufliche Tiere

  11. Geburts- und Verkaufsmeldungen

  12. Vorschläge für die Homepage

  13. Festlegung des Tagungsortes für 2020

  14. Wünsche und Anregungen

  15. Allfälliges

  16. Schlusswort und Foto

     

     

    Für die starke Beteiligung an der Tagung wünschen sich der Homepagebetreuer und Spartenbetreuer Walter Hagmann und der Veranstalter Michael Fellner.

     

     

    Bitte die verkäuflichen oder gesuchten Tiere per E-Mail oder telefonisch melden. Ich werde sie dann weiter vermitteln.

     

    Bitte auch die euch bekannten Vierhornziegenzüchter einladen. Ich kann nicht alle kennen.
    (vor allem auch diejenigen, die von euch Tiere gekauft haben oder von denen ihr Tiere gekauft habt.)

     

    www.vierhornziege.eu

     

     

 

PS: Macht Änderungsvorschläge für die neue Homepage
Würde mich freuen, wenn sich jeder Vierhornziegen-Erhalter auf der Homepage kurz vorstellt. (E-.Mail genügt)